OV Weichering / Lichtenau

OV BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN Weichering+Lichtenau

ABGESAGT! kein „Triff die Grünen“ heute in Lichtenau!

Am Abend des 10. März haben die Grünen Kreisverbände beschlossen, alle öffentlichen Veranstaltungen mit folgender Begründung abzusagen: „Wir wollen die Verantwortung nicht ignorieren, dass wir dazu beitragen müssen, die Verbreitung des Corona-Virus zu bremsen.…“

Als Information ein Bericht aus dem Donaukurier unseres ersten „Triff die Grünen“ im Pfarrstadl in Weichering:

https://www.donaukurier.de/lokales/neuburg/Kommunalwahl-Neuburg-2020-Gruener-Dialog-ueber-Weicherings-Zukunft;art1763,4502899

Weiterlesen »

Neuer Flyer – Unsere Themen für Weichering und Lichtenau

Unser neuer Flyer ist da! Gleich hier ansehen:

Flyer 2 - Weichering
Flyer 2 – Grüne Themen für Weichering und Lichtenau

 

Was sind unsere Themen für unsere Gemeinde? Hier sind sie:

TRANSPARENZ SCHAFFEN

  • Demokratie stärken und erlebbar machen!
    • Wir wollen eine Gemeinde, wo konstruktiv kritisierende Bürger*innen auf Wunsch in die Entscheidungsprozesse eingebunden werden und mit anpacken.
    • Wichtige Entscheidungen der Gemeinde sollen im Vorhinein mit den Bürger*innen diskutiert werden und nicht erst dann, wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist.
    • Entscheidungen sollen transparent und nachvollziehbar sein, ohne dass man sich dazu erst ins Rathaus begeben muss.


WENIGER RASEN, MEHR GRÜN

  • Tempo-30-Zonen einrichten
    • 30er-Zonen in allen Siedlungsbereichen
    • bauliche Maßnahmen bei Problembereichen
  • öffentliche Verkehrsmittel besser anbinden
    • Lichtenau: zusätzliche Busverbindungen in Richtung IN
    • Weichering: zusätzliche Agilis-Verbindungen SA+SO
  • Radwege ausbauen
    • Lichtenau: endlich eine Radwege-Anbindung nach Hagau
    • Weichering: Neuburger Straße in Richtung Wasserwerk
    • auch über Lösungen wie farblich markierte Schutzstreifen nachdenken: günstig und effizient
  • wettergeschützte Wartebereiche bei Bus und Bahn
    • Lichtenau: seit Jahren eine Nothaltestelle ohne Schutz und Beleuchtung für unsere Schulkinder
    • Weichering: Warteraum im Bahnhof


ÖKOLOGISCHE ZUKUNFT

  • Grundwasserschutz
    • Grundwasserbelastung durch Löschschaum und Nitrate
    • Wasserqualität Leitnerweiher kontinuierlich messen
  • Lärmschutz
    • B16-Ausbau: vernünftiger Lärmschutz anstelle von Alibiberechnungen
  • Artenschutz
  • nachhaltiges Bauen
  • Blühflächen anstatt Grünflächen
    • Förderung von Blühwiesen auf unbebauten Grundstücken



Weiterlesen »

Klima schützen: Moore in Bayern retten und renaturieren!

Klima schützen: Moore in Bayern retten und renaturieren!

Beim Thema Klimaschutz denken wir meist zuerst an erneuerbare Energien, ein nachhaltiges Konsumverhalten und den Schutz unserer Wälder. Es gibt aber ein Phänomen, das ein einen gewaltigen Klimaschutzeffekt hat: Unserer Moore! Moore speichern mehr Kohlendioxid als jedes andere Ökosystem der Welt, sogar mehr als unsere Wälder. In Deutschland sind jedoch über 95 Prozent der Moore trockengelegt. Allein in Bayern haben wir 5000 – 8000 Moore, hier schlummert ein gewaltiges Potenzial für den Klimaschutz: Moore speichern nicht nur eine gigantische Menge CO2, sie sind auch ein unersetzlicher Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten. Welche Folgen die Trockenlegung der Moore hat und warum wir dringend etwas ändern müssen, erfahrt ihr im Video!

Gepostet von Ludwig Hartmann am Freitag, 31. Januar 2020

Weiterlesen »