Antrag an den Gemeinderat bezüglich Telefonzelle

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
sehr geehrte Damen und Herren des Gemeinderats,

in der Gemeinderatssitzung am 08.05.2012 wurde ein Schreiben der Telekom verlesen, aus dem hervorging, dass die Telefonzelle neben dem Rathaus abgebaut wird.

Wir beantragen, dass die Gemeinde Karlskron mit der Telekom in Kontakt tritt und das Gebäude der Telefonzelle in Karlskron verbleibt.
Denken Sie an die roten englischen Telefonzellen, die mittlerweile zum Kultobjekt avanciert sind. Auch unsere gelben Telefonzellen verschwinden mehr und mehr aus den Ortsbildern.

Wir könnten uns zum Beispiel eine weitere Nutzung als kostenfreie Telefonzelle vorstellen, sobald das Glasfaserprojekt verwirklicht ist. Das wäre Werbung für unser eigenes Glasfasernetz und zudem ein schöner Service!

Eine andere vorstellbare Nutzungsmöglichkeit wäre eine Tauschbibliothek. (siehe „öffentlicher Bücherschrank“ auf Wikipedia.)

Mit freundlichen Grüßen
Silvia Dirsch                          Wolfgang Thalmeier                                   Martin Wendl

Verwandte Artikel